Unsere Bücherzeitungen

Im Mittelpunkt unseres Buchangebots steht „Freude am Lesen“. Unsere Bücherzeitungen mit den von uns sorgfältig ausgewählten Büchern wecken bei Kindern und Jugendlichen Interesse an Büchern, vermitteln den Spaß am Lesen und halten so die Lust am Lesen aufrecht. Damit verbessern Kinder und Jugendliche ständig ihre Lesefertigkeiten.

Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit, Bücher nach ihren Neigungen und ihrer Altersstufe auszuwählen – Jungen werden bei uns ebenso fündig wie Mädchen. Diese Form der Buchauswahl verbessert das Lese-Interesse sowie das verstehende Lesen nachweislich – das bestätigt unsere Kundenbefragung aus dem Jahr 2011.

Mit unseren Bücherzeitungen

- FindeFund für Kindergartenkinder
- Gänsefüßchen für Mädchen und Jungen zwischen 5 und 10 Jahren
- Bücher-Igel für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren und dem
- Book Dragon mit englischen Original-Lektüren

wollen wir Lesefreude wecken und Fantasie und Neugierde anregen. Damit können wir den Kindern und Jugendlichen den Rücken für ihre persönliche Zukunft stärken.


Bücher begreifen - Leseförderung für die Kleinsten.
In der Bücherzeitung „FindeFund“ finden Eltern und Erzieher preiswerte Bücher für die Kleinsten im Kindergarten. Das Vorlesen schon von klein auf fördert die Kreativität und Sprachfähigkeit.


Ans Lesen heranführen und die Leselust dauerhaft erhalten
Das „Gänsefüßchen“ ist der Liebling von Schulkindern im Grundschulalter, die gerade ihre ersten Leseerfahrungen machen. Das „Gänsefüßchen“ hilft zum Lesen zu motivieren und schont das Taschengeld!


Sorgfältig ausgewählte Lektüren fördern und fordern den fortgeschrittenen Leser
Der „Bücher-Igel“ ist eine kostenlose Bücherzeitung speziell für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe. In jedem Jugendlichen schlummert ein Lesefan – es liegt nur an uns, die Leselust zu wecken.


Mit englischen Originalbüchern Sprachfähigkeit fördern
Im „Book Dragon“ finden Sie englische Bücher für jedes Alter und jedes Sprachlevel. Fremdsprachen werden immer wichtiger: Erleichtern Sie den Kindern den Einstieg!